Lauenburg

Geschenke, Öle, Liköre – und alles „Von Herzen“

Lauenburg. . Dafür, dass ihr Geschäft als Lichtblick in der ansonsten eher tristen Lauenburger Oberstadt zählt, war die Eröffnung recht unspektakulär. „Wir haben am 1. Oktober einfach die Tür aufgeschlossen, und dann kamen auch schon recht schnell viele Neugierige“, erzählt Birgit Schmidt. Eine kleine Eröffnungsfeier für die Kunden soll aber nachgeholt werden, wenn die Weihnachtsartikel eingetroffen sind.

Die Betreiberin des Altstadt-Cafés Von Herzen und ihr Mann Henrik verkaufen nun in einem kleinen Ladengeschäft im Fürstengarten 8 auf etwa 80 Quadratmetern allerlei exquisite und gesunde Speiseöle, aber auch Liköre, Brände und Grappas, die individuell in gewünschter Menge abgefüllt werden. Auch hier wieder unter dem Namen Von Herzen, dieser Begriff steht ja inzwischen für Qualität in Lauenburg.

An kulinarischen Raffiniertheiten kommen leckere Dips und Pralinen hinzu, es gibt Präsentkörbe zu ordern, auch für Firmen. „Nur im Laden essen geht leider nicht“, bedauert Birgit Schmidt. Denn in den ersten Wochen haben viele Kunden noch geglaubt, das neue Geschäft sei ein Ableger des Altstadtcafés.

Ein weiteres Prunkstück des Ladens sind die vielen kleinen Geschenkartikel und Karten, es gibt hübsche Sachen schon für unter zehn Euro. Schöne Handcrèmes etwa, oder aromatische Teesorten. „Und wir packen kreativ ein, das macht ja nicht mehr jeder“, betont Birgit Schmidt.

Geöffnet ist von Dienstag bis Samstag 10 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags außerdem von 15 bis 18 Uhr. Montags ist geschlossen.