Bescheiden

Johnny Depp will keinen Oscar gewinnen

Johnny Depp, 52, hat nach eigenen Angaben kein Interesse an einem Oscar. „Ich will niemals so ein Ding gewinnen“, sagte der US-Schauspieler. Er wolle keine Rede halten müssen. Außerdem: „Gewinnen bedeutet, dass man mit jemandem konkurriert, und ich konkurriere mit niemandem.“ Zwei- oder dreimal sei er nominiert worden, und das sei genug. Es wird spekuliert, dass Depp für seine Rolle als US-Gangster James „Whitey“ Bulger im Film „Black Mass“ für einen Oscar nominiert werden könnte. Der Film kommt am Donnerstag in Deutschland in die Kinos.