Eifersuchtsdrama

Verdächtiger nach Schüssen an US-Universität tot

Jackson. Nach tödlichen Schüssen auf einen Geschichtsprofessor an einer Universität in Cleveland ist auch der mutmaßliche Schütze tot. Der 45-Jährige soll auf der Flucht vor Polizisten in einem Waldstück Suizid begangen haben. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Professor für Sozialwissenschaften. Täter und Opfer arbeiteten beide an der Delta State University in Cleveland. Hintergrund der Tat sei Eifersucht gewesen.