Medizin

Telefonsprechstunde der Deutschen Herzstiftung

Frankfurt. Herzspezialisten der Deutschen Herzstiftung beantworten am heutigen Mittwoch in der Zeit von 18 bis 20 Uhr Fragen rund um das Thema Herzrhythmusstörungen. Allein an der häufigsten Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern leiden in Deutschland etwa 1,8 Millionen Menschen, teilt die Stiftung mit. Die Telefonsprechstunde ist unter der kostenpflichtigen Rufnummer 069 955 128 200 zu erreichen. Die Anrufer werden von dort zu den Experten weitervermittelt. Die Stiftung weist darauf hin, dass die Sprechstunde keinen Arztbesuch ersetzen könne.