Hamburg

Googles neues Alphabet – ein Weltkonzern baut sich um

Hamburg. Der Internet-Riese Google steht vor dem größten Umbau seiner Geschichte. Das lukrative Web-Geschäft mit der Suchmaschine und der Online-Werbung soll von Projekten wie selbstfahrende Autos oder Drohnen getrennt werden. Die Kern-Firma heißt weiter Google, wandert aber unter das Dach eines neuen Mutterkonzerns mit dem Namen Alphabet. Die 400 Mitarbeiter von Google in Hamburg dürften von der Umstrukturierung nicht betroffen sein, sagte ein Konzernsprecher. Die Beschäftigten kümmern sich von der Hansestadt aus um die Werbung auf Google.

Seite 2 Presseschau Seite 19 Bericht