Athen

Fast perfekt: Griechenland soll 85 Milliarden Euro bekommen

Athen. Durchbruch nach intensiven Verhandlungen: Die griechische Regierung und die internationalen Geldgeber haben sich im Grundsatz auf die Bedingungen für ein drittes Hilfsprogramm geeinigt. Nach Angaben aus Athen beträgt der Umfang der Hilfe 85 Milliarden Euro. Lediglich „ein oder zwei Details“ müssten noch geklärt werden, sagte Finanzminister Euklid Tsakalotos. Die EU sprach von einer Einigung auf „technischer Ebene“. Das Parlament in Athen soll am Donnerstag über das Hilfspaket abstimmen. Der Bundestag wird voraussichtlich Anfang der Woche sein Votum abgeben.

Seite 2 Leitartikel Seite 3 Berichte