Die Woche - Altona

Endlich Anpfiff

So, nun können auch die Anhänger dieses anderen Hamburger Fußballvereins wieder jubeln. Wobei der beim Spiel zur Saisoneröffnung der 1. Bundesliga möglicherweise etwas verhaltener ausfallen dürfte. Es geht gegen den Rekordmeister aus dem Süden und das auch noch auswärts. Aber selbst, wenn die Partie Bayern München gegen den HSV aus Hamburger Sicht unschön ausgehen sollte, tun sich drei nicht zu unterschätzende Vorteile auf: Die ARD überträgt, das Pilgern in die Stammkneipe zum Pay-TV-Gucken entfällt. Niemand erwartet einen Hamburger Sieg, also Chance zur Sensation ist da. Und: Schlimmer kann es danach nicht mehr werden.

„Bayern München vs. HSV“, Fr 20.15 Uhr, ARD