Hamburg-Mitte

Allianz-Hochhaus wird eingezäunt

Das leer stehende Allianz-Gebäude am Großen Burstah wird umzäunt. Grund dafür sind Obdachlose, die sich auf der Einfahrt zur Tiefgarage in einer Art Camp nieder gelassen haben. Das Haus soll abgerissen und ein Ensemble mit Wohnungen und Büros entstehen.