Extra

Das Programm am Sonnabend

Sport und Spaß zum Mitmachen, Zuschauen, Ausprobieren und Staunen

Basketballfeld:

9.50 – 10.15 Uhr: Wheelchair-Frisbee

10.30 – 11.00 Uhr: Aufwärmen der Rollstuhlbasketballteams BG Baskets und Deutschland (Frauen)

11.00 – 12.45 Uhr: Rollstuhlbasketball Testspiel, Frauen: Deutsche Nationalmannschaft – BG Baskets Hamburg (Pausenaktion: Demonstration Breakdance)

13.00 – 13.30 Uhr: Demonstration
E-Ball, Barmstedt – Hamburg

13.35 – 14.00 Uhr: Demonstration Wheelsoccer, Lübeck

14.05 – 14.30 Uhr: Demonstration Floorball, Special Olympics Hamburg

14.30 – 15.00 Uhr: Demonstration Rollstuhl-Tennis

15.05 – 16.00 Uhr: Demonstration, Freiwurf Handball. Freiwurf Hamburg startete im Februar 2010 und ist inzwischen ein Verein für Handball-Teams von Menschen mit und ohne Handicap in der Metropolregion Hamburg geworden. Im Netzwerk von Freiwurf Hamburg e.V. engagieren sich der AMTV Hamburg, der EHT Elmshorn, der FC St. Pauli und der SVE Hamburg.


Soccercourt:

10.00 – 11.00 Uhr: Demonstration Hockey, Lebenshilfe Hamburg. Die Hockies sind eine Hockeygruppe für junge Leute mit und ohne Handicap. Sie wurden 1991 durch den Lebenshilfe Landesverband Hamburg und den Club an der Alster gegründet. Sie werden von einem Trainer-Team begleitet: Greta Blunck (ehemalige Trainerin der Hockeynationalmannschaft der Damen) und Sven Neuwerk. Die Hockies nehmen an den Hamburger Special Olympics teil.

12.50 – 13.15 Uhr: Floorball, Mitmachangebot Special Olympics

15.30 – 15.55 Uhr: Floorball, Mitmachangebot Special Olympics


Chair Skating Parcour:

Durchgängig für jedermann geöffnet

13.30 – 14.30 Uhr: Wheelchairskating, Workshop für jedermann mit David Lebuser


Weitsprunganlage:

10.00 – 14.15 Uhr: Schüler-Teamspringen. Ein Team besteht aus vier bis sieben Kindern der Jahrgänge 2004 und jünger. In jedem Team müssen mindestens ein Junge und ein Mädchen starten. Jedes Team hat zwei Minuten Zeit, nacheinander so viele Sprünge wie möglich zu absolvieren.

14.15 – 14.30 Uhr: Siegerehrung Weitsprung Teamevent

14.30 – 16.20 Uhr: Weitsprung-Chal­lenge mit Paralympics-Sieger Heinrich Popow


Mitmachmodule:

Boccia

Fechtsimulator

Sportschießensimulator

Freiwurfaktion mit Rollstuhl

Tischkicker

Rollstuhl- und Prothesenausstellung Handbikes

Paralympisches Segelboot

Handbikemodul

Kajakmodul