Appen

Tiere und Pflanzen kennenlernen auf dem Schäferhof in Appen

Appen. Einen Kalender voll mit Veranstaltungen – das bietet der Naturerlebnisraum vom Gut Schäferhof in Appen. Bis zum 16. Oktober gibt es unterschiedliche Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Am Freitag, 8. Mai, geht es zunächst um „Heimische Fledermäuse“, anschließend gibt es eine Abendwanderung. Eine weitere Waldaktion heißt „Kiebitz, Feldlerchen und Regenpfeifer – wer singt denn da?“ Der Termin ist am Sonnabend, 30. Mai, von 18 bis 20 Uhr. Wer sich für Naturmedizin interessiert, kann am 12. Juni von 16 bis 19 Uhr selbst Tinkturen, Salben und Ölen bereiten und diese mit nach Hause nehmen. Ein weiteres Angebot richtet sich an Hobby-Historiker. Am 30. Juni von 19.30 bis etwa 21.30 Uhr können Interessenten die Spuren eiszeitlicher Jäger verfolgen.

Am 4. September gibt es für Frauen und Jugendliche eine Veranstaltung zu Naturkosmetik. Am 16. Oktober können die Jüngsten an einem Laternenumzug mit Hund und Esel teilnehmen. Der Schäferhof bietet auch die Möglichkeit, ein Elektrofahrrad auszuprobieren. Mehr auf www.naturerlebnisraum-schaeferhof.de.