CDU-Abgeordneter Olaf Ohlsen fällt im Wahlkreis durch

Große Überraschung bei der CDU: Im Wahlkreis 6 haben die jungen Akteure der Partei in einer konzertierten Aktion den langjährigen Abgeordneten Olaf Ohlsen, 72, bei der Wahl zum Bürgerschaftskandidaten durchfallen lassen. Zum Spitzenkandidaten für Eidelstedt, Stellingen und Eimsbüttel-West wurde stattdessen der 26-jährige Jurist Philipp Heißner gewählt. Heißner ist Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Eimsbüttel/Hoheluft-West und Vorsitzender der Jungen Union Eimsbüttel. Er erhielt 43 von 60 Stimmen, was Olaf Ohlsen „total überrascht“ habe.