Kammermusik Nacht des Schicksals

Sonntag Ihr „Wettstreit zu viert“ hat mehr als zehn Millionen Klicks bekommen. Zwischen zwei Konzertreisen nach Südkorea und Indien kommt das Damenquartett zum Heimspiel ins Thalia Theater. Dort hatte das Cross-over-Programm von Salut Salon „Die Nacht des Schicksals“ im Vorjahr Premiere – und wird auch jetzt begeistern: Iris Siegfried, Angelika Bachmann (beide Violine), Sonja Lena Schmid (Cello) und Anne von Twardowski (Klavier) spannen gekonnt den Bogen bis zur Gegenwart.

„Die Nacht des Schicksals“ So 6.7., Do 10./Fr 11.7. u. Mi 16.–Sa 19.7., jew. 20.00 Thalia Theater (U/S Jungfernstieg), Alstertor, Karten zu 35,- bis 63,- unter der HA-Tickethotline T. 30 30 98 98