Das Schnitzel

Ein Wiener Schnitzel kann ein Genuss sein. Man kann aber auch vieles falsch machen. Nimmt man Fleisch vom Schwein oder vom Kalb? Die Scheiben vor dem Braten dünn klopfen oder lieber nicht? Semmelbrösel oder fertiges Paniermehl nehmen? Frittieren oder in der Pfanne braten? Mit Butterschmalz oder mit Öl? Mit Zitrone, Kapern und Sardellen servieren? Spitzenkoch Josef Viehhauser verrät in der aktuellen Sonnabend-Ausgabe des Hamburger Abendblatts, wie ein Wiener Schnitzel – dessen Rezept zum ersten Mal 1831 in einem Kochbuch erwähnt wurde – am besten schmeckt.