Spender

Brennball-Turnier brachte 9026 Euro an Spenden

Symbolfoto Brennballturnier

Symbolfoto Brennballturnier

Foto: Herbert Höltgen / FUNKE Foto Services

Schülerinnen und Schüler des Heilwig-Gymnasiums sammelten beim Brennball-Turnier für den Verein Hamburger Abendblatt hilft.

Ihren Wandertag haben die Klassen 6b–e des Heilwig Gymnasiums ganz besonders verbracht: Bevor es zum Planetarium ging, sammelten die Schülerinnen Geld mit einem Brennball-Spendenturnier. Schon im Vorfeld des Turniers suchten sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren. Diese Sponsoren sicherten den Kindern für jeden Punkt einen selbst gewählten Spendenbetrag zu. Und so versuchten die Teams, so viele Runden wie möglich zu laufen und so viele Würfe des Gegners wie möglich zu fangen und dadurch viele Punkte zu erzielen.

Anschließend wurden die Spenden eingesammelt. Dabei haben einige Kinder mehr als zehn Spender gefunden. Insgesamt kamen so 9026,33 Euro zusammen – ein gigantischer Betrag für vier Klassen.

Die Spenden wurden an folgende Hilfsorganisationen verteilt: Hamburger Abendblatt hilft e. V., SOS-Kinderdorf e. V. und Terres des Hommes e. V. Der Abendblatt-Verein wird seinen Spendenanteil für das Projekt Schrødingers City Kids verwenden, das Begegnungszen­trum für ukrainische Mütter und ihre Kinder im Schanzenpark. „Dies motiviert uns, im kommenden Schuljahr wieder eine sportliche Spendenaktion zu organisieren, und zwar mit der ganzen Schule“, sagte Lehrer Frank Hincha. Vielen Dank an alle Teilnehmer und deren Sponsoren!

Wenn Schulen, Kitas oder andere Initiativen Spendenaktionen zugunsten des Abendblatt-Vereins organisieren möchten, stellen wir gern Info-Material und Dosen bereit. Und natürlich berichten wir darüber auf dieser Seite. Infos zum Abendblatt-Verein unter www.abendblatt-hilft.de