Hamburg. Gewerkschaften wollen neben Sicherheitskontrolleuren und Bodenverkehrsdiensten auch bei Airlines höhere Löhne erreichen. Ein Überblick.

Auf den Streik folgte der nächste Streik: Für vergangenen Donnerstag hatte Ver.di die Luftsicherheitsassistenten nahezu bundesweit zur ganztägigen Arbeitsniederlegung aufgerufen. Der Flughafen Hamburg schloss daraufhin die Sicherheitskontrolle. Alle Abflüge mit Passagieren sowie Dutzende Landungen wurden gestrichen.