Hamburg. Zu wenige Passagiere: Europäische Großstädte werden vorübergehend aus dem Flugplan genommen. Welche Fluggesellschaften wohin pausieren.

Seit Mitte Mai 2023 fliegt Air Serbia den Flughafen Hamburg wieder an. Wegen der Corona-Krise hatte die größte serbische Fluglinie zuvor drei Jahre lang pausiert. Dreimal die Woche sollte es mit einem Airbus A319 von Belgrad nach Fuhlsbüttel und retour gehen, hieß es damals.