Hamburg. Die Hamburger Kette wächst und übernimmt eine weitere deutsche Marke mit zwei Standorten. Die Hintergründe zu der Expansion.

Das Jump House wächst weiter. Man habe zum 30. November die Marke Sprungbude sowie zwei dazugehörige Trampolinhallen in Bad Cannstatt und Filderstadt zu 100 Prozent übernommen, teilte das Hamburger Freizeitunternehmen mit. Mit der Filderstädter Anlage gehöre nun der größte Trampolinpark Europas mit 8500 Quadratmeter Fläche zum Portfolio des deutschen Marktführers.