Hamburg. Hamburger Röster will mit Aromatico den Billigangeboten der Discounter Paroli bieten. Was das Unternehmen außerdem plant.

Tchibo erweitert das Kaffeesortiment – auch preislich. Die neue Kaffeesorte Aromatico, die seit diesem Montag in den Läden ist, lässt sich den Angaben zufolge als Espresso, Caffè Crema und Filterkaffee zubereiten. Schon vor einiger Zeit war durchgesickert, dass der Hamburger Kaffeeröster an einem neuen Produkt im Einstiegspreissegment arbeitet. Aromatico gibt es nur als ganze Bohne in den Varianten Classico und Intenso. Die 500-Gramm-Packung kann mit einem Preis ab 4,99 Euro mit Discounter-Angeboten durchaus konkurrieren. Das Kilogrammpaket ist für 9,99 Euro erhältlich.