Rahlstedt

Nachbarin beobachtet Einbruch und alarmiert Polizei

Der Einbrecher hatte die Balkontür der Wohnung aufgebrochen (Symbolfoto)

Der Einbrecher hatte die Balkontür der Wohnung aufgebrochen (Symbolfoto)

Foto: dpa Picture-Alliance / McPHOTO / picture alliance / blickwinkel/M

Der 52-Jährige war über den Balkon in die Wohnung seines Opfers eingestiegen. Daraufhin umstellte die Polizei das Gebäude.

Hamburg. Noch am Tatort hat die Polizei einen Einbrecher festgenommen. Der Mann war am Montagabend kurz vor 22 Uhr über den Balkon in eine Wohnung an der Meiendorfer Straße eingestiegen.

Den Einbruch im Stadtteil Rahlstedt beobachtete laut Polizei eine Nachbarin. Sie alarmierte die Beamten.

Die Polizisten umstellten daraufhin das Mehrfamilienhaus und nahmen schließlich den Mann in der Wohnung fest. Der 52-Jährige hatte unterschiedliche Werkzeuge, Handschuhe und eine Taschenlampe bei sich.

Dem dem Verhör wurde der Einbrecher einem Haftrichter vorgeführt.