Poppenbüttel

Überfall mit Beil auf Juwelier im Alstertal-Einkaufszentrum

Räuber versuchten, in das Geschäft eines Juweliers im AEZ einzudringen. Ein Angestellter hielt mutig die Tür zu. Die Polizei fahndet.

Hamburg.  Nach einem versuchten Raubüberfall mit einem Beil auf einen Juwelier im Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg-Poppenbüttel fahndet die Polizei nach den Räubern. Wie ein Sprecher am Donnerstag sagte, versuchten drei Männer am Mittwochmorgen sich Zugang zu dem Juwelier zu verschaffen. Ein Angestellter konnte den Überfall durch das Zuhalten der Tür aber vereiteln.

Ein vierter Mann war als Fahrer eines gestohlenen Fluchtfahrzeuges an der Tat beteiligt. Das Auto war zuvor in Barmbek gestohlen worden. Mithilfe eines Hubschraubers, 15 Streifenwagen und eines Spürhundes fahndeten die Beamten nach den Tätern.