Farmsen-Berne

Vorfahrt genommen – Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Wegen des Abbiegefehlers eines Mannes sind an einer Kreuzung in Farmsen-Berne zwei Autos frontal zusammengestoßen.

Hamburg.  Ein 35 Jahre alter Mann hat in Farmsen-Berne einen schweren Unfall verusacht. Laut Polizei wollte der Mann am Donnerstagabend gegen 23 Uhr mit seinem Audi vom Berner Heerweg in den Rahlstedter Weg abbiegen.

Dabei übersah der Mann den Mercedes eines 48-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Bei der Kollision wurde der 48-Jährige schwer, der Unfallverursacher (35) und sein 31 Jahre alter Mitfahrer leicht verletzt. Die Straße musste für die Erstversorgung der Verletzten und die Aufräumarbeiten teilsweise gesperrt werden.