Hamburg. Beamte wollen ein Carsharing-Auto überprüfen. Der Fahrer gibt Gas und kracht in einen Porsche. Auch ein Mercedes-Raser gerät ins Visier.

Nach einer folgenschweren Flucht vor einer Kontrolle ermittelt die Polizei Hamburg gegen einen 19-Jährigen wegen des Verdachts eines illegalen Straßenrennens. Wie es am Montag in einer Mitteilung hieß, wollten Beamte in der Nacht zum Sonntag (11. Februar) gegen 1.50 Uhr in Wandsbek ein Carsharing-Auto überprüfen, das mehrfach beschleunigt und wieder abgebremst habe.