Hamburg. Passantin findet am Sonntagabend in Wandsbek einen Verletzten und kontaktiert die Polizei. Dann wird der Mann selbst aktiv.

Rund 20 Einsatzkräfte waren am frühen Sonntagabend gegen 18.08 Uhr an der Wandsbeker Chaussee Ecke Rückertstraße im Einsatz. Eine Passantin hatte an der Adresse in Eilbek im Bezirk Wandsbek einen Mann mit Stichverletzung in einem Hinterhof gefunden und daraufhin den Notruf gewählt, wie ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei Hamburg auf Abendblatt-Anfrage bekannt gab.