Fahndung in Hamburg

Auf dem Schulweg angesprochen: Mann führt Kind in Grünanlage

Ein unbekannter Mann hat in Hamburg ein Mädchen auf dem Schulweg angesprochen und in eine Grünanlage geführt (Symbolbild).

Ein unbekannter Mann hat in Hamburg ein Mädchen auf dem Schulweg angesprochen und in eine Grünanlage geführt (Symbolbild).

Foto: Thomas Köhler / imago images/photothek

Ein Unbekannter hat sich einem zehn Jahre alten Mädchen sexuell genähert. Die Polizei bittet bei der Suche um Hilfe.

Hamburg. Bei der Fahndung nach einem Mitschnacker hofft die Polizei Hamburg auf Hinweise von Zeugen. Der bislang unbekannte Mann hat am Montagmorgen in der Bandwirkerstraße im Stadtteil Wandsbek ein zehn Jahre altes Mädchen "auf sexueller Basis angesprochen", wie es in der Mitteilung heißt.

Das Kind war gegen 8.15 Uhr auf dem Weg zur Schule, als es von dem Mann angesprochen und an die Hand genommen wurde. Der Mann soll das Kind daraufhin in eine Grünanlage geführt haben und dort "in sexueller Weise auf es eingeredet haben", bevor das Kind flüchten konnte.

Während das Mädchen eine Passantin um Hilfe bat, entfernte sich der Mann. Die Polizei beschreibt ihn wie folgt.

  • dunkle Hautfarbe
  • 30 bis 40 Jahre alt
  • schwarze, lockige Haare
  • kurzer Bart
  • sprach akzentfreies Deutsch
  • bis auf weiße Socken komplett schwarz bekleidet

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 040 4286-56789 und in jeder Dienststelle entgegen. Insbesondere werde die Passantin gebeten, sich zu melden.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wandsbek