Volksdorf . Im Walddörfer Gymnasium sind zwölf Räume geschlossen worden, weil der Boden ausdünstet. Unterricht findet an benachbarter Schule statt.

Bei Schadstoffmessungen im Walddörfer Gymnasium in Volksdorf sind in zwölf Unterrichts­räumen die Grenzwerte für gesundheitsgefährdende Stoffe überschritten worden. Die betreffenden Räume sind bis auf Weiteres geschlossen. Schulleiter Jürgen Solf berief eine Lehrerkonferenz ein und informierte die Eltern.