Bäderland Hamburg

Mögliche Schließung: Rahlstedter bangen um ihr Freibad

Karl-Heinz Warnholz (2. v. l.) mit weiteren CDU-Politikern im Freibad

Karl-Heinz Warnholz (2. v. l.) mit weiteren CDU-Politikern im Freibad

Foto: HA

Soll das Gelände langfristig mit Wohnungen bebaut werden? Der CDU-Abgeordnete Karl-Heinz Warnholz traut dem Dementi nicht.