Kolumne

Tolle Partner: Radio Hamburg unterstützt Abendblatt-Verein

Sabine Tesche leitet das Ressort „Von Mensch zu Mensch“

Sabine Tesche leitet das Ressort „Von Mensch zu Mensch“

Foto: Andreas Laible / HA

Gemeinsam gegen Corona: Spendenmarathon von Radio Hamburg zugunsten der Initiative „Von Mensch zu Mensch“ zeigt die Größe der Stadt.

Hamburg. Die vergangenen zwei Wochen, seit mein Team und ich die Gutschein-Hilfsaktion mit der Abendblatt-Initiative „Von Mensch zu Mensch“ gestartet haben, waren für mich ein Wechselbad der Gefühle – anstrengend und wunderschön. Ich bin beglückt über so viele Geldspenden von Lesern, Stiftungen und Unternehmen und der Erkenntnis, dass wir mit dieser Aktion genau richtig lagen und die Menschen in Not mit Gutscheinen schnell versorgen können.

Ein Highlight in dieser Woche war sicher der Anruf von „Radio Hamburg“-Chef Marzel Becker, der sagte, dass er und sein Team sich geehrt fühlen würden, wenn sie bei uns mitmachen und unsere Aktion unterstützen könnten. Der Sender hat einen eigenen Verein „Hörer helfen Kindern“, mit dessen Leiterin Martina Müller ich mich schon häufig informell ausgetauscht habe. Da wir beide Bedürftigen in der Stadt helfen, haben wir in Absprache schon so manches behindertengerechte Auto oder eine Therapie für ein krankes Kind finanziert, weil für einen Verein allein die Summe dafür oft zu hoch gewesen ist.

Wir sind ein großes Team, können Gutscheine kaufen und verteilen

Aber eine Zusammenarbeit in dieser Größenordnung, ein Spendenmarathon eines Senders mit eigenem Charity-Verein für den Abendblatt-Verein, ist für uns durchaus ein Novum. Und auch Marzel Becker sagte, sie hätten das bisher nur einmal gemacht: nach dem verheerenden Tsunami zu Weihnachten vor 16 Jahren. Ich bin zutiefst dankbar für die wunderbare neue Partnerschaft von Radio Hamburg und dem Hamburger Abendblatt, denn sie zeigt, wozu diese Stadt fähig ist: dass wir gemeinsam in dieser Coronakrise agieren können, jeder an der Stelle, an der er kann. Wir sind ein großes Team, können Gutscheine kaufen und verteilen. Sie, liebe Leserinnen und Leser, bitte ich dringend um Spenden dafür. Sie können dabei gern Radio Hamburg hören.

So kann ich für Lebensmittel­gutscheine spenden:

  • Konto „Von Mensch zu Mensch“, IBAN: DE03 2005 0550 1280 2020 01 Haspa, Stichwort: Coronahilfe

So komme ich an die Gutscheine:

  • Keine Einzelpersonen, sondern nur gemeinnützige soziale Initiativen können sich um 25-Euro-Gutscheine bewerben. Sie schreiben mit dem Stichwort: Coronahilfe an mensch@abendblatt.de eine E-Mail.
  • Sagen Sie, wie viele Gutscheine Sie genau benötigen und dass Sie Menschen, die in finanzieller Not sind, helfen werden.
  • Wir benötigen als Abendblatt-Verein eine Spendenbescheinigung. Anträge formlos an: Hamburger Abendblatt hilft e. V. Infos zur Aktion werktags unter Tel. (040) 55 44 711 56 oder -59

Weitere Infos zum Radio-Hamburg-Spendenmarathon unter: www.spenden.radiohamburg.de