Geschenk-Idee

Zwei kuschelige Begleiter, die helfen und trösten

Das Kirschkernkissen Paul Kirschkern gibt es für 19,90 Euro

Das Kirschkernkissen Paul Kirschkern gibt es für 19,90 Euro

Foto: Thorsten Ahlf

Den Seebären Fiete und den Stoffjungen Paul Kirschkern gibt es in der Abendblatt-Geschäftsstelle. Die Erlöse gehen an „Kinder helfen Kindern“

Paul hat einen runden, weichen Bauch voller Kirschkerne und ein süßes Gesicht. Der kleine, samtige Stoffjunge ist eine kuschelige Alternative zur Wärmflasche. Man heizt sein inneres Kissen im Backofen (90 °C) oder in der Mikrowelle (600 Watt) auf oder legt es zur Kühlung ins Gefrierfach. Da versiegen die Tränen rasch bei Bauchschmerzen, Verspannungen und Muskelkater, bei Prellungen und Entzündungen. Doch Paul hilft nicht nur bei so manchem Wehwehchen, er bewirkt auch etwas Gutes, denn der Verkaufserlös kommt der Hamburger-Abendblatt-Initiative „Kinder helfen Kindern“ zugute, die damit Jugendprojekte in der Hansestadt unterstützt.

Somit ist Paul Kirschkern auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Kinder und deren Eltern, für Großeltern und alle, die ein kuscheliges Wärmekissen benötigen. Die Stoffpuppe kostet 19,90 Euro und ist in der Hamburger-Abendblatt-Geschäftsstelle und online zu erwerben.

Ein knuddeliger Begleiter für Jungen und Mädchen ist auch der Seebär Fiete, der Seelentröster der Abendblatt-Initiative „Kinder helfen Kindern“. Es ist ein Kuscheltier, das kranke und bedürftige Kinder erhalten, die etwas Trost brauchen, weil sie zum Beispiel einen Unfall hatten oder Schmerzen haben, mit dem Krankenwagen abgeholt werden und ins Krankenhaus müssen. Der Abendblatt-Verein hat bereits Tausende Fietes an Kindernotaufnahmen in ganz Hamburg gespendet.

Mit Fiete unterstützen wir kranke Kinder

Der Seebär ist jedoch auch für jedes andere Kind ein wunderbares, einzigartiges und maritimes Kuscheltier. Er ist von der Redaktion „Von Mensch zu Mensch“ gemeinsam mit der Hamburger Firma Promotion Pets entwickelt worden. Zudem hat Hermes Hansecontrol, ein Prüf- und Zertifizierungsunternehmen des Otto-Konzerns, den kleinen Seebären kostenfrei getestet – er trägt das Siegel „Sicheres Spielzeug“.

Fiete kostet zehn Euro und ebenso wie bei Paul Kirschkern kommen die Erlöse aus dem Verkauf des Kuscheltiers dem Abendblatt-Verein zugute. Wir unterstützen damit bedürftige, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche sowie Familien in Not – ausschließlich in der Metropolregion Hamburg.

Paul Kirschkern (19,90 Euro) und Fiete (10 Euro) gibt’s in der Abendblatt-Geschäftsstelle, Großer Burstah 18–32, Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr. Online unter www.abendblatt.de/shop (zzgl. Versandkosten), Tel. 040/333 66 999