Magazin

Hinhören

Beim Elbjazz und zuletzt im Mojo hat Nils Wülker viele Konzertbesucher glücklich gemacht. Aber Wülker geht auch mit geschlossenen Augen. „On“ heißt sein neues Album (CD, ca. 14 Euro), auf dem die Jazz-Trompete auf Soul, Rap und Electro-Sounds trifft. In einem Verriss stand „Kaffeestuben-Jazz“. Muss man halt drüberstehen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.