Kino

Am diesem Sonntag kommt das Sams zurück

Altona. Freche Augen, anstelle der Nase ein Rüssel, das Gesicht übersäht von blauen Punkten und ein feuerroter Haarschopf – diese Kreatur taucht an einem Sonnabend plötzlich auf dem Wochenmarkt auf. Der schüchterne Regenschirm-Bauer Martin Taschenbier zählt eins und eins zusammen und errät, dass es sich bei dem seltsamen Wesen um ein Sams handelt. Prompt ernennt ihn dieses zu seinem neuen Papa und bringt ordentlich Bewegung in sein geordnetes Leben. Als Taschenbier entdeckt, dass die blauen Punkte im Gesicht des Sams’ Wunschpunkte sind, beginnt ein bizarres Abenteuer. Das Haus Drei zeigt den Film diesen Sonntag.

„Das Sams“ ab 6 J., So 19.2., 11.00, Haus Drei
(S Holstenstraße), Hospitalstraße 107,
Karten ab 0,80 Euro; www.haus-drei.de