Benefiz

Stärkt das Teamgefühl: Der HSH Nordbank Run am 18. Juni

Das Team von Diehl Comfort Modules beim HSH Nordbank Lauf 2015 in der Hafencity

Das Team von Diehl Comfort Modules beim HSH Nordbank Lauf 2015 in der Hafencity

Foto: Witters / WITTERS

Für die gute Sache: Der Spendenlauf durch die HafenCity geht zugunsten des Abendblatt-Vereins „Kinder helfen Kindern“.

Bisher haben sich schon 286 Teams mit 7378 Teilnehmern für den HSH Nordbank Run am 18. Juni durch die HafenCity angemeldet. Der Benefiz-Lauf geht zugunsten des Abendblatt-Vereins „Kinder helfen Kindern“, der damit die Aktion „Kids in die Clubs“ unterstützt, die Jugendlichen Sport im Verein ermöglicht.

Mit dabei ist auch das Team
„Katharina rennt“ von Frank Engelbrecht, Pastor an der Hauptkirche St. Katharinen: „Der HSH Nordbank Run, das sind vier Kilometer durch die HafenCity, bei denen alle gewinnen.“ Die Mitarbeiter von Diehl Comfort Modules laufen mit, weil der Lauf „unsere Zusammengehörigkeit stärkt“, sagt Florian Zager-Rode. Auch für Andrea Anhorn von Standard Systeme stellt der Spendenlauf „die optimale Kombination aus aktivem Team-Event und wohltätigem Zweck dar.“

Gerd Hofrichter von „Junge Die Bäckerei“ ist überzeugt: „Nirgendwo kann man Sport, Spaß und Spenden so genial verbinden“. Junge ist bereits das dritte Mal mit 111 Läufern dabei und verteilt auf der Strecke erneut Laugengebäck an die Zuschauer.

Sagen Sie uns, warum Sie mitmachen: Schicken sie einfach ein Statement sowie ein JPEG-Foto per E-Mail an: wirlaufenmit@hsh-nordbank-run.de

Anmeldungen für den Spendenlauf sind bis zum 25. Mai möglich unter www.hsh-nordbank-run.de