Amirfallah aus Göttingen, Henke aus Andernach, Groß aus Erfurt und die Hamburgerin Poletto präsentieren ihre Handwerkskunst.

Frauen an den Herd! Ausnahmsweise darf dieser Appell hier ungestraft erscheinen, denn er stimmt. Beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival, das in seine 29. Saison startet, erfreuen vier Köchinnen die Feinschmecker im Land zwischen den Meeren. Jacqueline Amirfallah aus Göttingen, Sarah Henke aus Andernach, Maria Groß aus Erfurt und die Hamburger Lokal-Matadorin Cornelia Poletto präsentieren Handwerkskunst auf hohem Niveau.