Ein neues Fahrradhaus

Schüler engagieren sich für behinderte Menschen

Bitte berichten Sie über den Einsatz der Mädchen und Jungen von der Grundschule Lemsahl-Mellingstedt. Wir sind der Ansicht, dass es sich hierbei um ein wunderbares Beispiel handelt, bei dem sich junge Schüler für Menschen mit Behinderungen engagieren", schreibt uns Michael Wild von der Wohnstättenleitung Haus Trillup in Lemsahl-Mellingstedt. "Die Kinder hatten einen Sponsored-Walk veranstaltet und auf diese Weise 2000 Euro zusammenbekommen. Mit dieser Spende war es nun möglich, ein neues Fahrradhaus für das Haus Trillup, eine Wohnstätte für 40 geistig behinderte Erwachsene zu bauen. Das hat Freude, vor allem Erleichterung bei den Bewohnern ausgelöst, denn nun können sie ihr Fahrrad bequem ebenerdig parken."