Die drei Kläger kommen von "Pro Schulreform"

Das Verfassungsgericht muss über Rechtmäßigkeit des Volksentscheids urteilen