Auslandserfahrung

Messe informiert über Schüleraustausch

Ob Amerika, Australien, Indien oder China: Auslandsaufenthalte sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Chance, andere Länder kennenzulernen. Die beste Möglichkeit zur Information über Fördermöglichkeiten bieten Gespräche mit Austauschorganisationen, Ehemaligen und Fachleuten. Dafür richtet die Deutsche Stiftung Völkerverständigung am Sonnabend, 18. September in Bargteheide wieder die "SchülerAustausch-Messe" aus. Zur Messe werden Stipendien im Wert von rund 40 000 Euro ausgeschrieben, auf die sich ehrenamtlich aktive Schüler aus Hamburg bewerben können. Der Eintritt ist frei.

www.schueleraustausch-messe.de