Barmbek

Grundschule ist Hamburgs erste "Schachschule"

Die Grundschule Genslerstraße in Barmbek ist gestern von der Deutschen Schachjugend als "Deutsche Schachschule" ausgezeichnet worden. Seit drei Jahren schon spielen die Grundschüler Schach im Unterricht. Damit sollen Konzentrationsfähigkeit und strategisches Denken gefördert werden. Mittlerweile ist es sogar reguläres Unterrichtsfach. Mit hohem Engagement habe sich die Barmbeker Schule als erste "Schachschule" der Hansestadt auf Neuland begeben, sagte Schulsenatorin Christa Goetsch (GAL) bei der Preisverleihung.