Entwicklungspolitik

Berufsschule bekommt Preis des Bundespräsidenten

Die Berufliche Schule Holz, Farbe, Textil (G 9) ist gestern in Berlin mit zwei Preisen des Bundespräsidenten für ihr entwicklungspolitisches Engagement in Mosambik ausgezeichnet worden. Bei dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik waren über 600 Beiträge eingereicht worden. Die Hamburger Schule wurde für ihr Projekt "Ein Spielplatz für Moamba" und ihr langfristiges Engagement für den "Austausch zwischen den Kulturen auf Augenhöhe" geehrt.