Sophie-Barat-Schule lädt zur großen Party rund um den Mond

"Moonparty" an der Sophie-Barat-Schule: Die Gymnasiasten haben sich im Rahmen des musikpädagogischen Projekts "Klangradar 3000" mit dem Thema Mond auseinandergesetzt. Das Ergebnis ist ein abendfüllendes Programm, das von einer simulierten Mondlandung über Mondgedichte, klassischer Musik, einer Mondkomposition sowie Pop- und Jazzsongs bis hin zu tänzerischen Schatten- und Theaterspielen reicht. Die "Moonparty" am Freitag, 28. Mai, beginnt um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle der Sophie-Barat-Schule (Eingang Neue Rabenstraße/Mittelweg). Der Eintritt ist frei.