Überfall in Hamburg

Radfahrer reißt Rentnerin die Goldkette vom Hals

Ein unbekannter Radfahrer hat in Hamburg einer Rentnerin im Vorbeifahren eine Goldkette vom Hals gerissen (Symbolfoto).

Ein unbekannter Radfahrer hat in Hamburg einer Rentnerin im Vorbeifahren eine Goldkette vom Hals gerissen (Symbolfoto).

Foto: picture alliance / Zoonar

Während eines Spaziergangs in Wilhelmsburg wird die 66-Jährige von einem dreisten Räuber attackiert. Polizei sucht Zeugen.

Hamburg. Das war ein besonders dreister Überfall: Ein unbekannter Radfahrer hat einer Rentnerin im Vorbeifahren eine Goldkette vom Hals gerissen. Danach entkam der etwa 35-Jährige unerkannt, die Polizei fahndet nun nach ihm.

Die 66 Jahre alte Seniorin war am Dienstag gegen 13.15 Uhr im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg unterwegs. Am Rotenhäuser Damm kam ihr der Radfahrer entgegen. Der Mann lehnte sich kurz über den Lenker und griff dann nach der Goldkette.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 35 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter groß
  • schlanke Gestalt
  • Zum Tatzeitpunkt trug er eine graue Cap und eine grauen Jacke

Überfall in Hamburg: Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286 - 56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

( bob )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht