Altona

Großer Stromausfall in Hamburg – 1600 Haushalte ohne Strom

Im Hamburger Westen ist am Dienstagmittag der Strom ausgefallen. Auch die Ampeln fielen aus (Symbolbild).

Im Hamburger Westen ist am Dienstagmittag der Strom ausgefallen. Auch die Ampeln fielen aus (Symbolbild).

Foto: picture alliance/dpa/Oliver Berg

In einem Stadtteil in Altona fiel für 45 Minuten der Strom aus. Auch mehrere Ampeln fielen aus, die Polizei musste den Verkehr regeln.

Hamburg. In Hamburg-Sülldorf ist am Dienstagmittag der Strom ausgefallen. Etwa 1645 Haushalte und 77 Gewerbegetriebe saßen für etwa 45 Minuten "im Dunkeln", wie eine Sprecherin von Stromnetz Hamburg dem Abendblatt bestätigte. Auch mehrere Ampeln seien ausgefallen, die Polizei musste vorübergehend den Verkehr regeln. Zunächst hatte die "Mopo" berichtet.

Zu der Ursache konnte die Sprecherin noch keine Angabe machen. "Die Kollegen sind derzeit vor Ort und untersuchen, wie es dazu kommen konnte – auch ob es ein Kabelbrand oder Fremdeinwirkung war", so die Sprecherin.

( cjl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht