Altstadt

Schlägerei in der Innenstadt: Polizei nimmt Flüchtigen fest

Die Polizei hat am Sonnabend einen Mann in der Hamburger Innenstadt festgenommen, der sich zuvor an einer größeren Schlägerei beteiligt hatte (Symbolbild).

Die Polizei hat am Sonnabend einen Mann in der Hamburger Innenstadt festgenommen, der sich zuvor an einer größeren Schlägerei beteiligt hatte (Symbolbild).

Foto: dpa picture alliance/Johannes Neudecker

Mehrere Männer waren beteiligt und liefen zunächst davon. Den mutmaßlichen Haupttäter konnte die Polizei stellen.

Hamburg. Etwa acht Männer haben sich am Sonnabendnachmittag an einer Schlägerei in der Hamburger Altstadt beteiligt. Gegen 15 Uhr wurde die Polizei in die Springeltwiete gerufen, wie ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei mitteilte.

Alle Beteiligten konnten zunächst fliehen. Der mutmaßliche Haupttäter, der Steine geschmissen haben soll, kam jedoch nicht weit. Gegen 16 Uhr stoppten die Beamten sein Fahrzeug am Deichtorplatz. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Zu den Hintergründen der Schlägerei konnte der Sprecher am Abend noch keine Angaben machen.

( cjl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht