Eidelstedt

Laube in Kleingartenverein brennt komplett nieder

Feuerwehrleute im Einsatz (Symbolfoto).

Feuerwehrleute im Einsatz (Symbolfoto).

Foto: Michael Arning

Flammen schlagen in der Nacht aus der Laube. Die Feuerwehr bemüht sich, ein Übergreifen auf andere Parzellen zu verhindern.

Hamburg. Bange Stunden für die Mitglieder des Kleingartenvereins Brookgraben am Duvenacker in Eidelstedt: In der Nacht zu Mittwoch ist eine Laube in der Anlage komplett niedergebrannt.

Als die Rettungskräfte gegen 22.12 Uhr an dem Kleingarten in der Nähe des Niendorfer Geheges eintrafen, brannte die etwa vier mal fünf Meter große Laube bereits in voller Ausdehnung, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und versuchten, ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Lauben zu verhindern.

Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand. Die Brandursache ermittelt nun die Polizei.

( bob )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht