Kreis Segeberg

Fahrgäste schlagen Busfahrer zusammen: Zeugen gesucht

Ein Busfahrer am Steuer (Symbolbild)

Ein Busfahrer am Steuer (Symbolbild)

Foto: Fabian Sommer/dpa

Auch ein Schlagstock wurde bei dem Angriff verwendet. Der 28 Jahre alte Busfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus.

Bornhöved . Ein Busfahrer ist in Bornhöved im Kreis Segeberg von mehreren Fahrgästen zusammengeschlagen worden. Der 28 Jahre alte Mann sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit.

An der Haltestelle Moorblick seien am 5. März gegen 22.21 Uhr mehrere Menschen in den Bus eingestiegen. Nachdem ein Passagier seine Fahrkarte vorgezeigt habe, sei der Busfahrer unvermittelt angegriffen und geschlagen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Fahrgäste attackieren Busfahrer: Zeugen gesucht

Bei dem Angriff soll auch ein Schlagstock verwendet worden sein. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief den Angaben zunächst erfolglos.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Die Ermittler bitten insbesondere drei Insassen eines Pkw sich zu melden, der bei Eintreffen der ersten Streife noch hinter dem Bus gehalten hatte.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe Jugend bitten um Hinweise unter 04551 884-0.

( dpa/hie )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht