Rettungseinsatz

Seniorenstift: Nachbar rettet Frau aus brennender Wohnung

Helfer tragen die Frau, die in der Brandwohnung lebt, aus dem Gebäude. Ihr geht es gut.

Helfer tragen die Frau, die in der Brandwohnung lebt, aus dem Gebäude. Ihr geht es gut.

Foto: Michael Arning

Brand in einer Küche sorgt für Großeinsatz. Feuerwehr betreut neun Bewohner. Zwei Personen wurden in Klinik gebracht.

Hamburg. Was für ein Schreck. Für viele Bewohner eines Hauses, das zur Seniorenwohnanlage Schröderstift gehört, nahm der Mittwochabend eine überraschende Wendung. In einer der Wohnungen im vierten Stock war ein Feuer ausgebrochen, zahlreiche Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Ein Mann, der selbst helfen wollte, musst am Ende ins Krankenhaus.

Um 21.22 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die rückte mit einem Großaufgebot zum Kiwittsmoor in Hamburg-Langenhorn aus, vor allem weil es sich bei dem betroffenen zehngeschossige Gebäude um eine Seniorenwohnanlage handelt. Im dortigen dritten Obergeschoss war in der Küche einer Wohnung das Feuer ausgebrochen. Küchenmobiliar brannte aus bisher unbekannter Ursache, so Feuerwehrsprecher Torsten Wesselly am Donnerstagmorgen.

15 Personen wurden von den Helfern aus ihren Wohnungen gebracht und in einem sicheren Gebäudeteil betreut. Der Bewohnerin der betroffenen Wohnung, die von Einsatzkräften aus dem Haus getragen wurde, geht es laut Feuerwehr so gut, dass sie nicht in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden

Dorthin kam aber vorsorglich ihr Retter. Denn ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt und der Frau erst einmal hinausgeholfen. Er wurde später in einem Rettungswagen versorgt. Auch eine weitere Person musste am Abend wegen Symptomen einer Rauchgasinhalation in eine Klinik gebracht werden.

Das Feuer konnte von den insgesamt rund 35 Einsatzkräften schnell gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde der Bereich um den Brandort nach dem Löschen des Feuers belüftet. Zu dem Alter der Personen konnte am Abend keine Angaben gemacht werden.

( krk/lag )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht