Polizei

Drogenrazzia in Harburg: Drei Männer vorläufig festgenommen

Bei einer Drogenrazzia in Hamburg-Harburg und Buxtehude hat die Polizei mehrere Objekte durchsucht.

Bei einer Drogenrazzia in Hamburg-Harburg und Buxtehude hat die Polizei mehrere Objekte durchsucht.

Foto: TV NewsKontor

Polizei durchsuchte am Freitag insgesamt sechs Objekte in Harburg und Buxtehude. Marihuana und Kokain sichergestellt.

Hamburg. Bei einer Drogenrazzia in Hamburg-Harburg und Buxtehude hat die Polizei am Freitagnachmittag und -abend mehrere Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht. Der Einsatz fand zwischen 16.30 Uhr und 22 Uhr in fünf Objekten in Harburg und in einem in Buxtehude statt.

Dabei stellten die Beamten Betäubungsmittel sicher, darunter Marihuana und Kokain. Zu der genauen Menge konnte der Lagedienst der Polizei Hamburg am Sonnabendmorgen noch keine Angaben machen, es handele sich aber um keinen großen Fund.

Drei Männer im Alter von 41, 25 und 43 Jahren wurden vorläufig festgenommen, zwei davon dem Haftrichter zugeführt.

( hie )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht