Kreis Segeberg

Sprinter kracht in Twingo: Fahrerin schwer verletzt

Am Freitagmorgen ist es auf der B 430 im Kreis Segeberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen

Am Freitagmorgen ist es auf der B 430 im Kreis Segeberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen

Foto: Carsten Rehder / dpa

Bei dem Unfall am Freitagmorgen wurde die 62-jährige Fahrerin des Twingos schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus in Neumünster.

Bornhöved. Am Freitagmorgen ist es gegen 7.00 Uhr auf der B 430 im Kreis Segeberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 59-Jähriger wollte nach ersten Erkenntnissen der Polizei mit seinem Sprinter auf den Autobahnzubringer Bornhöved in Richtung Kiel abbiegen.

An der Einmündung stieß der Sprinter mit einem Renault Twingo zusammen. Die 62-jährige Fahrerin verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus nach Neumünster gebracht werden. Der Fahrer des Sprinters sowie seine beiden Beifahrer blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme auf der B 430 wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Zu dem Gesamtschaden an den Fahrzeugen können gegenwärtig keine Auskünfte gegeben werden.