Hamburg

Pizzabote in Billstedt überfallen – Polizei sucht Zeugen

In Billstedt wurde ein Pizzabote überfallen (Symbolfoto).

In Billstedt wurde ein Pizzabote überfallen (Symbolfoto).

Foto: picture alliance / Keystone

Zwei unbekannte Täter haben den Jugendlichen am Donnerstagabend mit einem Messer bedroht und die Geldbörse gestohlen.

Hamburg. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Pizzaboten in Hamburg-Billstedt überfallen und ausgeraubt. Der jugendliche Pizzafahrer hatte gerade in einem Mehrfamilienhaus im Schiffbeker Weg Essen ausgeliefert, als sich ihm zwei Männer in den Weg stellten. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten seine Geldbörse. Der Pizzabote händigte diese aus blieb unverletzt.

Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Jenfeld. Einer von ihnen war dunkelhäutig, zwischen 20 und 25 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und von kräftiger Statue. Er trug einen grauen Trainingsanzug und ein Basecap. Sein Komplize soll von "südländischem Erscheinungsbild" sein, wird ebenfalls auf 20 bis 25 Jahre geschätzt, ist circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und kräftig. Er trug Vollbart, ein schwarzes Kapuzenshirt, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/428 65 67 89 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

( ade )