Kreis Stormarn

Schwerverletzter Biker nach Verkehrsunfall – Zeuge gesucht

Im Kreis Stormarn hat sich ein Harley-Davidson-Fahrer bei einem Sturz schwer verletzt (Symbolfoto).

Im Kreis Stormarn hat sich ein Harley-Davidson-Fahrer bei einem Sturz schwer verletzt (Symbolfoto).

Foto: picture alliance/Ondrej Deml/CTK/dpa

Zwei Männer waren am Sonnabend auf ihren Harleys im Kreis Stormarn unterwegs, als sie zum riskanten Überholmanöver ansetzten.

Zarpen. Bei einem Motorradunfall am Wochenende im Kreis Stormarn ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden, ein zweiter wurde leicht verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die beiden Harley-Davidson-Fahrer am Sonnabend gegen 17.15 Uhr auf der Strecke zwischen Zarpen und Dahmsdorf unterwegs, als das Unglück geschah. Kurz nach dem Ortsausgang Zarpen überholten sie vor einer Linkskurve einen vor ihnen fahrenden Pkw trotz Gegenverkehrs.

Beim Einscheren verlor einer der beiden Biker die Kontrolle über seine Maschine. Der 59-Jährige aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg kam dabei nach rechts von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam erst etwa 50 Meter weiter zum Liegen. Durch den Sturz seines Mitfahrers geriet auch der 65 Jahre alte Harley-Fahrer aus Wendorf von der Fahrbahn ab und stürzte.

Schwerverletzter Biker in Klinik geflogen

Der 59-jährige Mann zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Wentorfer verletzte sich leicht.

Die Polizeistation Reinfeld hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen und sucht nach dem entgegenkommenden Fahrzeugführer. Dieser war zwischen 17 und 17.15 Uhr von Dahmsdorf unterwegs in Fahrtrichtung Zarpen. Der Fahrer wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04533/79 34 00 zu melden.

Weiterer Unfall: Motorradfahrer fährt gegen Baum

Am Sonntag war es zu einem weiteren Mototrradunfall im Kreis Stormarn gekommen. Ein 50 Jahre alter Hamburger war gegen 11.20 Uhr auf der L88 bei Rethwisch unterwegs, als ihn in einer Linkskurve ein entgegenkommendes Fahrzeug passierte. Der Motorradfahrer verlor er die Kontrolle über seine BMW, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Durch den Sturz erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.