Niedersachsen

Hamburger bedroht Autofahrer mit Schreckschusspistole

Ein Mann aus Hamburg hat einen anderen Autofahrer mit einer Schreckschusspistole bedroht (Symbolbild).

Ein Mann aus Hamburg hat einen anderen Autofahrer mit einer Schreckschusspistole bedroht (Symbolbild).

Foto: imago images / Rech

Der 31-Jährige ist nach einem Überholmanöver außer sich geraten. Der Polizei fielen bei einer Überprüfung noch mehr Vergehen auf.

Deutsch Evern. Ein 31 Jahre alter Hamburger ohne Führerschein hat nach einem Überholmanöver einen anderen Autofahrer mit einer Pistole bedroht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten die Beamten den Mann am Donnerstag an der Bundesstraße 4 im Bereich der Anschlussstelle Deutsch Evern bei Lüneburg gestoppt.

Der bedrohte Autofahrer hatte den Notruf gewählt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole handelte. Diese wurde sichergestellt. Zudem stand der Mann unter Drogeneinfluss. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.