Hamburg

Verkauf im Darknet? Jede Menge Drogen in Hoheluft gefunden

Die Polizei Hamburg fand Hinweise, dass der 28-Jährige Drogen im Darknet verkauft hat (Symbolbild).

Die Polizei Hamburg fand Hinweise, dass der 28-Jährige Drogen im Darknet verkauft hat (Symbolbild).

Foto: Christian Ohde / picture alliance/chromorange

Mit zwei Reisetaschen wollte sich ein 28-Jähriger an der Polizei vorbeischleichen. Was die Beamten im Gepäck alles entdeckten.

Hamburg. Bei einer Wohnungsräumung im Stadtteil Hoheluft-Ost hat ein Gerichtsvollzieher am Mittwochmorgen eine größere Menge Drogen entdeckt. Wie die Polizei Hamburg mitteilt, wurde ein 28-Jähriger festgenommen. Bei der Begehung der Wohnung an der Husumer Straße mit der Polizei versuchte sich der Nutzer der Wohnung mit zwei Reisetaschen davonzuschleichen, wurde aber von Polizeibeamten gestoppt.

In den Taschen fanden sie ein ganzes Sortiment von Betäubungsmitteln: 5000 Gramm Marihuana, 3500 Gramm Haschisch, 4757 LSD-Trips, rund 1140 Gramm Ketamin, 710 Gramm MDMA (Methylendioxyamphetamine) sowie 4342 Ecstasy-Tabletten. Bei der Durchsuchung der Wohnung entdeckten die Beamten weitere Drogen: 10,5 Kilogramm Amphetamin, 2160 Gramm Marihuana, 2120 Gramm Haschisch, 378 LSD Trips, 180 Gramm Ketamin, 700 Gramm MDMA und 8740 Ecstasy-Tabletten.

Prozess um Drogenhandel im Darknet startet nächste Woche

Außerdem entdeckte die Polizei 60 Briefumschäge, die mit unterschiedlichen Drogen gefüllt waren. Die Ermittler fanden Hinweise, dass der 28-Jährige die Drogen offenbar über das Darknet angeboten und verkauft hat. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er dem Untersuchungsgefängnis zugeführt.

Um Drogenhandel im Darknet geht es auch in einem Prozess, der am kommenden Donnerstag vor dem Amtsgericht Blankenese beginnt. Vor Gericht steht ein 35-Jähriger, der auf dem Darknet-Marktplatz "Alpha Bay" verschiedene Waren, insbesondere Ecstasy-Tabletten und Feuerwerkskörper, für insgesamt 74.000 Euro verkauft haben soll. In seiner Wohnung in Rissen verwahrte er darüber hinaus Munition, Sprengstoffe und ein Luftdruckgewehr.